Feeds:
Posts
Comments

Archive for January, 2018

Blick I Wendungen

Kurt Buchwald, Carlfriedrich Claus, Guillermo Deisler, Jan Faktor, Hermann Glöckner, Joseph W. Huber, Rainer Görß, Günther Hornig, Carsten Nicolai, Bert Papenfuß-Gorek, Wolfgang PetrovskyKarla Sachse, Hans Scheuerecker, Cornelia Schleime, Hans Ticha u.a.

28. Januar bis 15. April 2018

Eröffnung am Sonntag 28.01. um 11:00 Uhr

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst

Frankfurt (Oder)

Rathaushalle, Marktplatz 1

Karten BlickWendungen_Layout 1

Die Ausstellung rückt zum Bild gewordene Texte und Sprachfragmente, sowie deren Inhalte in den Fokus. Die Gruppenausstellung zeigt Malereien, Grafiken, Rauminstallationen, Fotografien, Collagen und Künstlerbücher aus den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart.

Advertisements

Read Full Post »

Keep in touch

John Cage, Andrzej Dudek-Dürer, Robert Rehfeldt, Takako Saito – Künstlerpost in der zeitgenössischen Kunst

Briefe, Einladungen, Faxe und Postkarten von Künstlerinnen und Künstlern sind oft selbst Kunstwerke. John Cage verwandelt seine Mitteilung in ein Mesostichon, wobei die mittleren Buchstaben des Textes untereinander gelesen eine eigene auf den Empfänger bezogene Versform darstellen. Andrzej Dudek-Dürer nutzt seine grafischen Arbeiten gleichzeitig für seine Korrespondenz. Robert Rehfeldt schreibt und zeichnet Briefe, die er als Kunstbriefe vervielfältigt und dann wieder mit individuellen Grüßen und Stempelabdrücken versieht. Takako Saito gestaltet ihre Ausstellungseinladungen selbst in Form von kleinen Objekten und versieht diese mit persönlichen Nachrichten. Eine Auswahl von Künstlerpost weiterer Autoren ergänzt die Präsentation.

In den Archiv- und Sammlungsbeständen des Zentrums für Künstlerpublikationen befindet sich eine Vielzahl von Autografen, entstanden ab den 1960er Jahren. Dazu gehören neben reinen Schriftstücken, Postkarten, Faxen und Briefen insbesondere auch Briefe oder Archivalien mit Kunstcharakter. Hierbei handelt es sich um künstlerische Korrespondenzen, die nicht nur zur Information, sondern auch zum Ausstellen gedacht sind – Kunstwerk und Brief zugleich. Sie entstehen als persönliche Einladungen zu Ausstellungen, Veranstaltungen und Mail Art Projekten sowie in Form von Neujahrs- und Urlaubsgrüßen, umfassen mehr oder weniger kurze Mitteilungen oder auch Danksagungen für erhaltene Kunstwerke – häufig mit dem Appell: keep in touch!

9.02.2018 – 22.04.2018

Eröffnung: Donnerstag, 8. Februar, 19.00 Uhr

Zentrum für Künstlerpublikationen
Weserburg

Teerhof 20, 28199 Bremen, Germany
Tel. 0049-(0)421-59839-40
Fax 0049-(0)421-59839-940
studienzentrum@weserburg.de
www.zentrum-kuenstlerpublikationen.de

Read Full Post »

%d bloggers like this: