BRIEFE AN HANS

Ein internationales Mail Art-Projekt zur Erinnerung an Hans Heß (1951 – 2019) mit Beiträgen von über 190 Künstlern aus 25 Ländern.

(Abb. Hans Heß, Verweigerungsalphabet)

16. Oktober 2021 bis 20. Februar 2022

Vernissage am 16.10. um 17 Uhr.

Eine Dokumention wird vorbereitet, mehr Informationen.

Kunstkeller Annaberg e.V.

Willischstraße 11

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733/42001

verein@kunstkeller-annaberg.de

Herzliche Einladung zum 06.11. um 17 Uhr in den Kunstkeller Annaberg

„Joseph Beuys trifft Carlfriedrich Claus -sie sprechen über Oscar Wilde und Ernst Bloch…“

Die Veranstaltung zur Ausstellung, die an diesem Tag im Kabinett eröffnet wird, bietet die Gelegenheit mit Rainer Wieczorek (Berlin), der das von ihm und dem Kunstkeller Annaberg initiierte Mail Art-Projekt vorstellt, ins Gespräch und über die eingetroffenen Arbeiten in Austausch zu kommen.

Wir verlängern die Mail Art-Ausstellung „Briefe an Hans“ bis 20. Februar 2022.

Am Samstag, den 05.02.2022 um 17 Uhr findet eine Finissage (anlässlich des 71. Geburtstages von Hans Heß) statt. Der Katalog zur Ausstellung wird vorgestellt und kann erworben werden.

Tipp:

Hans Heß, Günter Hofmann – Grüße aus dem Paralleluniversum

%d bloggers like this: