Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘Lutz Wohlrab’

Lutz Wohlrab

Leben und Arbeit/biography

Lutz Wohlrab wurde 1959 in Greifswald geboren. Er studierte Medizin und arbeitet heute als Psychoanalytiker in eigener Praxis in Berlin. Daneben betreibt er einen Verlag. In der Mail Art-Szene ist er seit 1985 aktiv. Er nahm am Berliner Treffen des 1. Internationalen Dezentralen Mail Art-Congresses 1986 teil und organisierte den Berliner Teil des 2. Internationalen Dezentralen Mail Art and Networker-Congresses 1992 (Post-DDR-Mail-Art-Congress). Gemeinsam mit Friedrich Winnes gab er 1994 das Standardwerk über die Mail Art Szene der DDR heraus. Er war beteiligt an den Vorbereitungen der Ausstellungen: Mail Art Osteuropa – im internationalen Netzwerk im Staatlichen Museum Schwerin 1996, … keine Kunst? Mail Art-Projekte im Museum für Post und Kommunikation Berlin 1997 sowie Mail Art Saarland — DDR: Schmuggelgut oder Kassiber?, Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek Saarbrücken 2000 und in der Universitätsbibliothek Leipzig 2001. Seit 2007 stellt Dr. Lutz Wohlrab dieses internationale Mail Artisten-Lexikon ins Netz. Es folgten aber auch weitere analoge Mail Art-Projekte, wie zuletzt Academy/Akademie, siehe hier unten.

Projekte/projects:

______________________________________________________________

Lutz Wohlrab was born in Greifswald in 1959. He studied medicine and works as a psychoanalyst in Berlin and is a publisher too. He has been active in the Mail Art scene since 1985. He participated in the First International Decentralized Mail Art Congress in 1986 and organized the Berlin part of the Second International Decentralized Mail Art and Networker Congress in 1992 (Post-GDR-Mail-Art-Congress).
He was involved in the organization of the exhibitions: Mail Art Osteuropa – im internationalen Netzwerk at Staatliches Museum Schwerin in 1996, … keine Kunst? Mail Art-Projekte at Museum for Post und Communication Berlin in 1997 as well as Mail Art Saarland – DDR: Schmuggelgut oder Kassiber? Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek Saarbrücken in 2000 and at Universitätsbibliothek Leipzig in 2001. Since 2007 Dr. Lutz Wohlrab put this international Mail Artists’ Index into the net.

Ausgewählte Arbeiten/selected works

ata_neu
Ata Mail (1986)
Einbahnstraßen
Einbahnstraßen (1987)
Mail Art ist keine Volkskunst
Volkskunst (1989)

Literatur (Auswahl)/literature (selection)

Herausgeber von:

Aufsätze über Mail Art, u.a.:

Links

Read Full Post »

%d bloggers like this: